Zurück zur Startseite

Aktuelle Meldungen

Mittwoch, 10. Mai. 2017

Insektenhotel als Lebensraum für Wildbienen realisiert

Der Hegering Sottrum hat ein großes Insektenhotel errichtet, das in erster Linie Wildbienen beherbergen soll. In Niedersachsen gibt es ca. 360 Wildbienenarten, davon sind über 50 % gefährdet. Zunehmende Bodenversiegelung, eine aufgeräumte Landwirtschaft, Monokulturen und eine wachsende Urbanisierung bedrohen den Lebensraum der Wildbienen. Wildbienen sind sogenannte Kurzstreckenflieger. Um ihnen ihr „Hotel“ schmackhaft zu machen, wird der Hegering eine Blumenwiese anlegen, die ihnen zur Nahrungsaufnahme dient. Weiterhin dient das Insektenhotel den Bienen zur Ablage ihrer Eier. „In Verbindung mit dem 'Grünen Klassenzimmer‘ des Hegerings in Scheeßel, wo auch der Standort des Insektenhotels sein wird, ist dieses eine wunderbare Ergänzung zu unserer Flora und Fauna sowie ein optisches Highlight für die Besucher“, erläutert Hegeringleiter Friedel Lossau. „Die Stadtwerke Rotenburg freuen sich im Rahmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung über die Aktivitäten des Hegerings im Naturschutz und der Landschaftspflege und unterstützen dieses Naturschutzprojekt. Wir wollen mit unseren gezielten Förderungen sensibilisieren und Aufmerksamkeit gegen den Verlust der Biodiversität erregen. Wildbienen spielen in der Natur als Blütenstäuber eine sehr wichtige Rolle, aber ihre Bestäubungsleistung ist stark rückläufig und sie sind überdurchschnittlich gefährdet“, so Stadtwerkechef Reinhard David. Und Vertriebschef Hans-Joachim Boschen ergänzt: „Mit Hilfe der Stadtwerke Rotenburg wird der Hegering in den kommenden Jahren jeweils ein Insektenhotel in Höperhöfen, Bötersen und Waffensen aufstellen.“

Auf dem Bild von links:

Reinhard David, Friedel Lossau, Cord Meyer, Hans-Joachim Boschen, Ulrich Willenbrock

 

Zurück

Aktuelle Meldungen

13. Sep. 2017

Neue Kundenzeitung jetzt verfügbar!

Weiterlesen …

03. Jul. 2017

Ein Herz für die Hospizarbeit: Stadtwerke und Firma Schindowski spenden

Weiterlesen …

22. Jun. 2017

E-Mobility: Stadtwerke unterstützen E-Bike-Kauf

Weiterlesen …

SR Natur

SR Natur

 

Wechseln ist ganz
einfach!

Unser Ziel ist es, die Energiewende zur dezentralen und regenerativen Energieversorgung voran zu treiben. mehr

Visselhövede

Erdgas und Strom der Stadtwerke Rotenburg jetzt auch in Visselhövede
mehr

Entstörungsdienst 24 h

0 42 61 - 675 55

für Visselhövede
Avacon AG
Gas     0800 - 428 22 66
Strom  0800 - 028 22 66